Homo Faber

Optional summer reader for AIS rising 11th grade Language and Literature

In stock

978-3-518-36854-1
$14.95
Homo Faber is available for purchase in increments of 1

Details

Homo Faber by Max Frisch. Loneliness and despair invade the world of an engineer who comes to realize that he has failed as a friend, husband, and father. 

Paperback, 202 pages. 

In seinem Roman Homo Faber bearbeitet Frisch ein aktuelles Phänomen der 1950er Jahre: die fortschreitende Technisierung der westlichen Welt und den damit einhergehenden Glauben an die völlige Erklärbarkeit und Durchschaubarkeit des Lebens. Der lateinische Terminus »Homo faber« bezeichnet den »Mensch als Verfertiger«, der sich mit Hilfe von Werkzeugen die Welt zu Nutze macht. Mit seinem Protagonisten Walter Faber zeigt Frisch einen solchen handlungsorientierten Menschen, in dessen durchweg rationalem und technokratischem Weltbild Schicksalsgläubigkeit keinen Platz hat. Tragischerweise wird das Leben des Selbstsicheren durch eine Reihe von schicksalhaften Zufällen zerstört. 

 

Write Your Own Review

You're reviewing: Homo Faber

KEEP IN TOUCH WITH US!

We promised not to give your name and email address to anyone else, but if you want to be informed of new products that might be of interest, please let us know your name, email address and language(s) of interest.

More ways to stay connected: